Wildtier-Beobachtungstouren

Exkursion / Spezialangebot Mai bis Juni. Ausserhalb dieser Zeit auf Anfrage.

Gönnen Sie sich ein exklusives Erlebnis draussen in der herrlichen Bergwelt!

Nach dem Ende der Skisaison verwandelt sich der Flumserberg in eine Oase der Stille. Ideal, um während dem beginnenden Bergfrühling die wieder aktiver werdenden Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und - ohne sie zu stören - ihre Spuren zu finden. Unterwegs geniessen Sie - geführt durch einen professionellen Guide - herrliche Ausblicke zu den Glarner und Bündner Gipfeln, den Churfirsten, nach Österreich, Liechtenstein und sogar bis nach Zürich. Zwischen dem duftenden Bergwald, den idyllischen Bergseen und den krokusbestandenen Alpweiden bewegen Sie sich diskret und aufmerksam durch die imposante alpine Bergwelt und lassen sich bezaubern von der Magie der Natur. Tief durchatmen, abschalten und die Energiespeicher auffüllen!

Themen unterwegs/Inhalt:

- Die Gämsen - noch im Winterkleid - fressen das frisch spriessende Grün. Die harte Winterzeit ist vorüber.
- Birkhähne balzen. Mit eigentümlichem Balzgesang präsentieren sich die Hähne in einem eindrucksvollen Schauspiel den Hennen im besten Licht und stellen dabei ihr auffälliges Gefieder zur Schau. Ihr Tanz und Werben um die Hennen ist einer der Höhepunkte des Bergfrühlings.
- Rehböcke tragen ihr Bastgeweih zur Schau und fegen es
- Die ersten Murmeltiere werden wach und graben sich durch die Schneedecke nach oben. Auf dem weissen Untergrund sind sie besonders gut zu beobachten.
- Aus dem Bergwald ertönen die krächzenden Rufe des Tannenhähers und am Himmel zieht der Steinadler seine Runden, der sein brütendes Weibchen mit Nahrung versorgt.
- Wildtierspuren im Altschnee entdecken: Schneehase, Fuchs, Birkhuhn, Gämsen, Hermelin usw.
- Infos zu den Grossraubtieren Wolf und Luchs sowie vielen weiteren heimischen Tierarten wie Hermelin und Mauswiesel, Rauhfusshühner und Bartgeier, Schneehase, Buntspecht und weiteren.
- Selber Wild beobachten: Auf was muss geachtet werden? Welche Ausrüstung und Kenntnisse sind nötig?
- Interessantes, vielseitiges Anschauungsmaterial unterwegs (Präparate)
- Broschüre über Wildtiere und deren Spuren zum mit nach Hause nehmen

Alle Informationen zur Wildtier-Beobachtung Flumserberg (pdf)

Alle Bilder und Filme sind im Exkursionsgebiet entstanden im April/Mai:

Birkhahn-Balz

Gams

Rehbock

Weitere Filme: Automatische Wildkamera