Privattouren mit ausgebildetem BERGTRÄUME-Wanderleiter

Schon ab wenigen Wanderern ist eine Privat-Wanderung mit einem eigenen Wanderleiter finanziell tragbar. Gönnen Sie sich dieses individuelle Erlebnis! Geniessen Sie die Tour und überlassen Sie Organisation und Wegsuche anderen. Flexibel können unterwegs Ihre Wünsche eingebaut werden. Profitieren Sie von der Erfahrung der ausgebildeten BERGTRÄUME-Wanderleiter und lassen Sie sich die schönsten Ecken zeigen.

Fordern Sie unverbindlich eine Offerte an.

Kontakt

 

Die beliebtesten Privattouren (Frühling bis Herbst) / Vorschläge:

1 Tag:

Wissmilen/Spitzmeilen 
DER Klassiker! Weite Ebenen, spannende Wege und Klettereien am Spitzmeilengipfel (optional): Was will man mehr? Auf Wunsch auch als Exkursion mit Infos zu Geologie, Glaziologie, Fauna, Flora usw.

Churfirsten
Mit den Gämsen und Steinböcken auf Du und Du! Die schroffe Südseite bietet Wanderungen mit herrlichen Tiefblicken direkt unter den steil abfallenden Wänden.

Ruinaulta
Durch den "Swiss Grand Canyon". Einzigartige Wanderung dem Vorderrhein entlang in spektakulärer Landschaft.



2-3 Tage:

Barrhorn 
Auf den höchsten Wandergipfel des gesamten Alpenbogens (2 oder 3 Tage)

Greina 
Über die faszinierende Greina-Ebene: Vom Graubünden ins Tessin (2 oder 3 Tage)

Säntis
Der Aufstieg von Wildhaus über den Lisengrat (1. Tag) und der Weiterweg über das "Himmelsleiterli" und die Wildkirchli-Höhlen zur Ebenalp (2. Tag) werden am besten mit einer Übernachtung zu oberst auf dem Säntisgipfel kombiniert - dort, wo der Sonnenauf- und -untergang besonders schön ist! Sie können aber dank der Säntis-Luftseilbahn auch einzeln als Tagestour gemacht werden.

Vier-Quellen-Weg
Durch das Herz der Schweizer Alpen zu den Quellen von Rhein, Reuss, Rhône und Ticino (5 Tage). Auch Teilstrecken möglich, z.Bsp. vom Oberalp- zum Gotthard-Pass oder vom Gotthard ins Bedrettotal oder Obergoms. Dauer kann variiert werden von 2-6 Tagen. Übernachtung in Hütten & auf dem Gotthardpass.

Strada alta Leventina , Muggio-Tal, Bergell
Herrliche Höhenwanderung in den Bündner und Tessiner Südtälern weitab vom Verkehr (3 Tage) 

Wissmilen/Spitzmeilen (Heidiland)
Weite Ebenen, spannende Wege, Quellen entdecken, Klettern am Spitzmeilengipfel (optional) und eine gemütliche Nacht in der
neuen Spitzmeilenhütte: Was will man mehr? Auf Wunsch auch als Exkursion mit Infos zu Geologie, Glaziologie, Fauna,
Flora usw. (2-4 Tage)

Ostschweizer Schluchten-Trilogie (Viamala, Ruinaulta, Rofla)
Gewaltige Szenerien, einzigartige geologische Einblicke, kühne Weganlagen - ob nur eine oder gleich alle drei: Spektakel und eindrückliche Wandertage sind garantiert. Und dies nicht nur im Hochsommer!



4 - 8 Tage weitwandern von Unterkunft zu Unterkunft:

Sloweniens Garten Eden
Noch ein Geheimtipp ist das Wandern in Sloweniens Brda-Region, die weitaus bekannteren Regionen wie der Toskana und der Provence in nichts nachsteht. Die gemütlichen Wanderungen auf den sehr einfach zu begehenden Wegen werden alle Genusswanderer begeistern. 

Via Engiadina 
Die gesamte Weitwanderung oder nur Teile daraus: Wandern im Engadin ist einfach fantastisch. Wenn gewünscht mit Hotelkomfort und Gepäcktransport!

Mallorca-Weitwander-Trekking
Der Weitwanderweg "Ruta de pedra en sec" (GR 221) traversiert das verkarstete Tramuntana-Gebirge in seiner ganzen Länge. Eine Inseldurchquerung der ganz besonderen Art, nicht nur wegen den teilweise sehr originellen Übernachtungsorten. Auch Teile daraus sowie viele weitere Tageswanderungen möglich.

Tour du Mont Blanc (TMB)
Rund um das Mont Blanc - Massiv in 8-10 Tagen! Geniessen Sie diese Weitwanderung durch drei Länder und mit herrlichen Ein- und Ausblicken auf die vergletscherte 4000er-Gebirgswelt!

Vier-Quellen-Weg
Durch das Herz der Schweizer Alpen zu den Quellen von Rhein, Reuss, Rhône und Ticino. Auch Teilstrecken möglich, z.Bsp. vom Oberalp- zum Gotthard-Pass oder vom Gotthard ins Bedrettotal oder Obergoms. Dauer kann variiert werden von 2-6 Tagen.

Abenteuerwanderungen in den Calanques
In den südfranzösischen Fjorden direkt am Mittelmeer lässt es sich (ausser im Sommer) das ganze Jahr über vorzüglich wandern. Spektakuläre Felsformationen, Karstlandschaften, tief eingeschnittene Täler, aussichtsreiche Höhenzüge - der Tisch ist gedeckt. Ein Leckerbissen für den geübten Bergwanderer sind die schmalen, mitunter durch kurze, unschwierige Kletterstellen unterbrochenen Wege, die die Calanques durchziehen. Und nach der Wanderung geniessen wir das südfranzösische savoir vivre bei einem kühlen Glas Weisswein im pittoresken Fischerhafen von Cassis (stationäre Unterkunft in Hotel in Cassis)!

Meraner Höhenweg
Im italienischen Südtirol treffen die Gegensätze auf dieser Weitwanderung rund um das unter Naturschutz stehende Texel-Gebirge aufeinander: Lieblich, üppig grün und südländisch warm im Süden, schneebedeckt, hochalpin und karg im Norden. Ein Genuss der besonderen Art.

Kilimanjaro
Einmal auf dem höchsten Berg Afrikas stehen - BERGTRÄUME macht diesen Traum wahr!

Mallorca-Klosterwanderwoche
Herrliche Bergwanderungen - Gipfelbesteigungen - Einsame Küsten und völlig naturbelassene Buchten erwandern - Übernachten in Klöstern und Einsiedeleien - Gepäcktransport - mediterranes Ambiente - ein anderes Gesicht dieser Insel entdecken.
Als Mallorca-Wanderprofi kennt die Wanderleiterin die schönsten Orte - weitab vom Touristenstrom. Nur dank umfassenden Gebietskenntnissen ist die Organisation dieser Woche möglich. Sie ist einzigartig und wird nirgends sonst angeboten!